Krankenversicherungspflicht für alle

Seit dem 1. Jaunaur 2009 gibt es in Deutschland eine Pflicht, sich krankenzuversichern. Seit diesem Zeitpunkt muss grundsätzlich jede Person mit Wohnsitz in Deutschland für sich und die von ihr gesetzlich vertretenen Personen eine Krankheitsvollversicherung nachweisen und aufrecht erhalten.

Wen versichert die GKV?

Arbeitnehmer, deren Bruttoeinkommen unterhalb der Jahresarbeitsentgeltgrene von derzeit 56.250 € liegt, sind pflichtversichert, müssen also in einer gesetzlichen Kasse Mitglied sein. Überschreiten Sie die Jahresarbeitsentgeltgrenze, können Sie sich freiwillig in der GKV versichern.

Was bietet die GKV?

Die Kassen haben alle ein gesetzlich festgelegtes Leistungsspektrum. Deshalb sind die Leistungen zu ungefähr 95 Prozent gleich. Sei unterscheiden sich aber beispielsweise im Service und der Gesundheitsförderung durch Kursangebote.

Zu den Vorteilen der Gesetzlichen gehört die Familienversicherung, also die Möglichkeit der beitragsfreien Mitversicherung von Ehepartnern ohne eigenes Einkommen und Kindern.

Wen versichert die PKV?

Möglich ist der Wechsel in die private Krankenversicherung für Angestellte, die jährlich mehr verdienen als die Versicherungspflichtgrenze. Hierbei wird auf das sozialversicherungspflichtige Bruttoeinkommen abgezielt und es ist wichtig, dass dieses nicht nur im jetzigen Kalenderjahr die aktuelle Grenze von 56.250 € übersteigt, sondern voraussichtlich auch im Folgejahr darüber liegen wird.

Selbständige und Beamte können in die PKV wechseln egal wie viel sie verdienen.

Was bietet die PKV?

Die PKV erlaubt, das Leistungspaket individuell nach eigenen Wünschen und Bedürfnissen zu schnüren. Es ist möglich, Leistungen einzuschließen, die die Gesetzliche nicht bietet wie beispielsweise Chefarztbehandlung im Krankenhaus und Unterbringung dort im Ein- oder Zweibettzimmer. Außerdem sehen viele Tarife Kostenerstattung für Heilpraktiker und Ostheopathen vor. Ebenso werden Brillen und Kontaktlinsen bezuschusst. Bei entsprechender Tarifwahl werden auch beim Zahnarzt höhere Leistungen als in der GKV erbracht. So sind z. B. Implantate oder Keramikkronen sowie professionelle Zahnreinigung erstattungsfähig.

 

GKV versus PKV – Wir verschaffen Ihnen den gewünschten Durchblick

Kaum ein Versicherungsthema wird so kontrovers diskutiert und hat so viele Facetten wie die Private Krankenversicherung (PKV). Wir sind als Spezialmakler für die Private Krankenversicherung seit über 25 Jahren als Experten nachgefragt. Sollten Sie überlegen, ob es Sinn machen könnten, komplett in die Private Krankenversicherung zu wechseln, unterstützen wir Sie gerne. Und wenn Sie lieber über Zusatzversicherungen – wie Tarife für Naturheilverfahren oder Zahnpolicen – Ihre gesetzliche Krankenkasse (GKV) aufstocken möchten,  suchen wir mit Ihnen den individuell passenden Versicherungspartner. Welcher Weg Ihre Gesundheitsvorsorge zu verbessern für Sie ganz persönlich der optimale ist, zeigt sich zumeist er nach einem ausführlichen Beratungsgespräch. Darum:

 

Wir helfen Ihnen die private Krankenversicherung zu verstehen:

    • was hat die Familienplanung mit dem Thema private Krankenversicherung zu tun?
    • welche Systemunterschiede gibt es zwischen der PKV und GKV?
    • wie sehen die Leistungsunterschiede in der Praxis aus?
    • welche Fallstricke muss ich bei einem Wechsel der Systeme beachten?
    • welche Rückkehrmöglichkeiten habe ich, sollte ich die Entscheidung später ändern wollen?
    • wie sieht die Beitragskalkulation aus?
    • was werde ich im Alter an Beiträgen für meine private Krankenversicherung zahlen?
    • kann ich während meines Lebens den Tarif wechseln?
    • welche Leistungen sind zu welchen Preisen individuell zur GKV hinzuversicherbar?

Bundesweit tätig – Wir beantworten Ihre Fragen

Auch wenn wir als Versicherungsmakler in Köln beheimatet sind und es schätzen, unsere Mandanten persönlich zu kennen: Sie können uns gern ansprechen, egal wo Sie wohnen! Wir beraten seit Jahren zu diesem Themenkomplex bundesweit online und telefonisch, auch über moderne Tools wie Desktop-Sharing und Webmeeting.

Unsere Mandanten schätzen die Effizienz, Seriösität und Flexibilität dieser Beratungsform.

Wenn Sie die Gelegenheit haben sollten, weil Sie im Großraum Köln/Bonn/Düsseldorf wohnen, uns hier in unserem Kölner Büro aufzusuchen, sind Sie selbstverständlich gern willkommen! Wir machen auch samstags Beratungstermine möglich.

Welche Fragen zum Thema Private Krankenversicherung Sie auch immer beschäftigen: Lassen Sie uns darüber sprechen.

Bei uns können Sie selbst entscheiden, welche Beratungsform Sie bevorzugen!

  • Buchen Sie sich hier Ihren Wunschtermin – kostenfrei!
  • Chatten Sie mit uns (s. Widget rechts unten)
  • Senden Sie das Kontaktformular ab
  • Oder rufen Sie einfach an.

Wer es online mag und selbst recherchieren will:

Neutrale umfassende Beratung

„Privat krankenversichern – ja oder nein?“ Seit nunmehr über 20 Jahren im Bereich der privaten Krankenversicherung nachgefragt, hat sich dieses Beratungsfeld zu einer unserer Kernkompetenzen entwickelt. Bundesweit beraten wir in diesem Bereich – vorwiegend Akademiker und Freiberufler – die für sich persönlich abwägen, in welchem System Sie langfristig besser aufgehoben sind: in der Gesetzlichen (GKV) oder Privaten Krankenversicherung (PKV). Da es in unseren Augen hier keine pauschale Aussage geben kann, beraten wir hier – oft auch bei bundesweiten Anfragen mittels Desktop-Sharing telefonisch – zu Vor- und Nachteilen beider Systeme und unterstützen, eine solide und nachhaltig gute Entscheidung zu treffen.

kl-DSC_9020

Wir betreuen Sie von hier aus:

KremerLundehn GmbH
Finanz- und Versicherungsmanagement
Dürener Straße 270
50935 Köln
Telefon 0221/96 43 74-0
Telefax 0221/96 43 74-11
E-Mail info@kremerlundehn.de

Aus unserem Blog

Sprechen Sie mit uns über Ihre Möglichkeiten.

Persönliches Gespräch im Kölner Büro oder Telefontermin

kostenfrei Termin buchen

Bildrechte der beiden Fotos oben: fotolia – Urheber: Kulhan